Buchenstrasse 1

88085 Langenargen

Leistungen

Ihre Anforderungen definieren mein Angebot.

Ich analysiere die spezifischen Daten des zu bewertenden Grundstücks, die aktuelle Entwicklung am Markt und wähle die geeignete Methodik zur Bewertung. Dabei orientiere ich mich an den aktuell gültigen Rechtsgrundlagen der Wertermittlung und am aktuellen Stand der Bewertungswissenschaft. Am Ende des Prozesses steht ein qualifiziertes und professionelles Gutachten, dessen Ergebnis Sie bei Ihren Entscheidungen in Ihren Fragestellungen rund um die Immobilie unterstützt.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die von mir angebotenen Leistungen.

Gutachten

Bei Immobilien geht es immer um viel Geld.

Eine kluge Entscheidung setzt das Wissen über den Wert der betrachteten Immobilie(n) voraus. Dieses Fragestellung lässt sich mit einem fundierten Wertgutachten beantworten.

Und oft sind Meinungsverschiedenheiten nicht auszuschließen. Dann benötigen Sie ein gerichtsfestes Gutachten, das Sie in der Durchsetzung Ihrer Rechte und Ansprüche unterstützt.

 

Ich helfe Ihnen gerne weiter. Ich fertige für Sie professionelle Wertgutachten im Bereich der Grundstücksbewertung für folgende Immobilien und Rechte und Belastungen an Grundstücken:

 

  • unbebaute Grundstücke
  • Ein- und Mehrfamilienwohnhäuser
  • Eigentumswohnungen und Teileigentum
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • gewerbliche Liegenschaften und industriell genutzte Grundstücke
  • Liegenschaften des Handels und der Gastronomie
  • Erbbau- und Nutzungsrechte, sonstige grundstücksgleiche Rechte
  • Dienstbarkeiten wie Wohnrecht und Nießbrauch
  • sonstige Bewertungen nach Absprache

 

Bewertungsanlässe können sein:

  • Feststellung des Verkehrswertes nach § 194 BauGB
  • Absicherung von Kauf- und Verkaufsentscheidungen
  • Feststellung von Beleihungswerten
  • Gutachten zum Zwecke der Vermögens- und Erbauseinandersetzung
  • Schiedsgutachten
  • Gutachten für Gerichte (auch im Zwangsversteigerungsverfahren)
  • Gutachten für steuerliche Zwecke (auch zum Nachweis des niedrigeren gemeinen Wertes nach § 198 Bewertungsgesetz)

Kurzgutachten (Wertermittlungen) sind von der Datenerhebung und Recherche genauso aufwändig und führen zu den gleichen Ergebnissen wie ein fundiertes Wertgutachten.

Die Darstellung ist aber äußerst knapp gehalten und entspricht in den Punkten Nachvollziehbarkeit, überschaubarer Darstellung und ausführlicher Objektbeschreibung nicht den Anforderungen eines Sachverständigengutachtens.

Ein Kurzgutachten macht nur in Ausnahmefällen Sinn und kann nur empfohlen werden, wenn private Dispositionen im Vordergrund stehen und Meinungsverschiedenheiten mit Dritten mit Sicherheit ausgeschlossen werden können. Ein Kurzgutachten eignet sich nicht für Streitfälle oder Prozesse oder für steuerliche Zwecke.

Mietwertgutachten unterstützen Sie bei Preisverhandlungen zwischen Mietern und Vermietern, bei Mieterhöhungsverlangen, bei Streitigkeiten über die angemessene Höhe der Miete.

Insbesondere im gewerblichen Bereich ist die Preisbildung oft nicht transparent, weil Vergleichsmieten schwer erhältlich sind und sich die objektspezifischen Ausprägungen einer gewerblich genutzten Liegenschaft oft deutlich auf den Mietpreis niederschlagen. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in der Bewertung von Gewerbe- und Industrieimmobilien, bei der immer die angemessene Miete im Fokus steht, erstelle ich fundierte Gutachten als Grundlage für Ihre Verhandlungen, als Schiedsgutachten oder als Gutachten im Rechtsstreit.

Oft sind genaue Flächenmaße unbekannt oder es bestehen Zweifel an der Richtigkeit der angegebenen Flächen. Ich ermittle die Flächen Ihrer Immobilie nach den aktuell gültigen gesetzlichen Regelungen zur Flächenberechnung auf Basis von Planunterlagen oder Aufmaß und stelle Ihnen eine nachvollziehbare Berechnung zur Verfügung.

Honorare

Mit einem Vertrag zur Erstellung eines Wertgutachtens werden die Rahmenbedingungen Ihres Auftrages festgelegt. Der Preis für ein Gutachten bemißt sich i.d.R. am Wert des zu begutachtenden Grundstücks. Dabei orientiert sich die Abrechnung an den von deutschen Sachverständigenverbänden empfohlenen Preisen. Dazu kommen die im Vertrag definierten Nebenkosten und die gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Kurzgutachten und Flächenberechnungen werden über ein Zeithonorar zzgl. Nebenkosten und Mehrwertsteuer honoriert.

Die Preise für Mietwertgutachten orientieren sich an den ermittelten Mieten pro Monat (Wohnungen) bzw. Jahr (gewerbliche Nutzungen).

Gerichtsgutachten werden nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) honoriert.

Genaue Preise erläutere ich Ihnen gerne auf Anfrage.